Het Neurenberg proces
Genre Documentaire
Land Duitsland
Taal Duits
Medium DVD
Kleur Kleur
Acteurs
Medewerkers
Verhaal
Deel 1: Die Anklage (20 November 1945 tot 7 Maart 1946)

Nürnberg - Justizpalast im November 1945, der Internationale Militärgerichtshof beginnt zu tagen. Angeklagt sind 22 Deutsche, von Göring bis Fritzsche, Politiker, Beamte, Militärs der Dritten reiches sowie 7 Organisationen.

Die 4 Chefankläger sind: Robert H. Jackson für die USA, Roman A. Rudenko für die UDSSR, Sir Hartley Shawcross für Großbritanien und Francois de Menthon für Frankreich. 8 Richter unter dem Vorsitz von Lord - Richter Lawrence. 21 Verteidiger und 50 Hilfsverteidiger, 29 Zeugen werden gehört, als Kronzeugen der Anklage u.a. Generalmajor Erwin Lahousen und Generalfeldmarschall Friedrich Paulus.

Ca. 600 Journalisten und Kameracrews sind vor Ort. Die Anklageschrift umfasst 85 Schreibmaschinenseiten, 2100 Beweise für Verbrechen werden durch Dokumente und Filmaufnahmen belegt. Der Prozess umfasst 218 Verhandlungstage, nach 76 Sitzungstagen schließt die Anklage am 07. März ihr Beweisverfahren ab.

Deel 2: Die Verteidigung (8 Maart 1946 tot 30 Juni 1946)

Kreuzverhör von Verteidigern, Anklägern und Richtern. Alle 21 Angeklagten mit Ausnahme von Heß und Frick im Zeugenstand (Originalton): dazu die Porträts aller 21 Angeklagten mit historischen Rückblicken.
01 Hermann Göring 02 Rudolf Heß 03 Joachim von Ribbentrop 04 Wilhelm Keitel 05 Ernst Kaltenbrunner 06 Alfred Rosenberg 07 Hans Frank 08 Wilhelm Frick 09 Hjalmar Schacht 10 Walter Funk 11 Karl Dönitz 12 Erich Raeder 13 Julius Streicher 14 Baldur von Schirach 15 Fritz Sauckel 16 Alfred Jodl 17 Arthur Seyss-Inquart 18 Ernst von Papen
19 Albert Speer 20 Constantin von Neurath 21 Hans Fritzsche

Teil 3. 01 Juli 1946 bis 01 Oktober 1946.
-Schlussplädoyer der Anwälte (08. bis 17. Juli 1946):
von Ribbentrop, Dönitz, Raeder, von Schirach, Sauckel u.a.
-Plädoyer der Hauptankläger (24. bis 30. Juli 1946):
Robert H. Jackson (USA)
Auguste Champetier de Ribes (Frankreich)
Roman A. Rudenko (UdSSR)
Sir Hartley Shawcross (Großbritannien)
-Anklage und Verteidigung mit Zeugen für die sieben Organisationen (August 1946): Generalfeldmarschälle von Manstein und von Rundstedt, Justizminister Max Gürtner, Wolfram Sievers, Walter Funk, Alfred Jodl.
-Katynprozess (01. bis 03. Juli 1946 mit sowjetischen und deutschen Zeugen).
-Schlussworte der 21 Angeklagten am 31. August 1946.
-Das Urteil am 01. Oktober 1946:
Begründung der Urteile, dreier Freisprüche und des Strafmaßes death by hanging (ohne Bild), Fotos der 11 Toten.
Persoonlijke Gegevens
Mijn Waardering 0
Index 5522
Verzamel Status In Verzameling
Aanschafdatum 9-4-2008
Editie gegevens
Scherm Verhouding PAL 4:3
Ondertitels Anders
Geluidssporen Dolby Digital 2.0
Aantal 3
Opmerkingen